Yoshimitsu Yamada Sensei, 8. Dan Aikikai, Shihan.

 

http://www.aikistuttgart.de/images/yamada%20sensei%202.jpg

 

Unsere Aikido-Gruppe ist mit Yoshimitsu Yamada Shihan verbunden. Yamada Sensei repräsentiert Hombu Dojo Aikikai in Nordamerika und Südamerika und ist Vorsitzender der United States Aikido Federation sowie von Sansuikai International.

Yoshimitsu Yamada Sensei wurde am 17. Februar 1938 in Tokyo geboren. 1955 wurde der damals knapp Achtzenjährige als Uchi deshi (Schüler, der im Dojo lebt und mehrmals täglich trainiert) im Hombu Dojo aufgenommen. Sein erster Tag als Uchi deshi war sein erster Tag auf der Aikidomatte. Dort trainierte er für beinahe 10 Jahre als direkter Schüler von O Sensei, dem Gründer des Aikido. 1964 wurde er vom Hombu Dojo nach New York geschickt mit dem Auftrag, die Leitung von New York Aikikai zu übernehmen, welches 2014 seinen 50. Geburtstag feiert. 

Go to top